Wie werde ich Büchsenmacher?

Im Gegensatz zur herkömmlichen Weisheit sind in Amerika immer noch einige der erfahrensten Handwerker und Maschinisten der Welt beheimatet, und nirgendwo ist dies so offensichtlich wie im Beruf des Büchsenmachers. Amerikaner werden oft wegen ihrer konsumistischen Tendenzen und ihrer Neigung verspottet, Besitztümer wegzuwerfen und durch neue zu ersetzen. Die Amerikaner sind jedoch sehr stolz auf ihre Schusswaffen und benötigen oft einen Büchsenmacher, um ihre teuren und wertvollen Besitztümer zu pflegen, zu bewahren und zu reparieren. Wenn Sie von Schusswaffen fasziniert sind, gerne schießen und mit Maschinen arbeiten, um künstlerische Meisterwerke zu schaffen, ist Büchsenmacherei möglicherweise der Beruf für Sie. Und wenn Sie lernen möchten, wie man Büchsenmacher wird, haben wir Ihnen zahlreiche Ressourcen zum Lesen und Bewerten zur Verfügung gestellt.

Augen weit geöffnet

Einfach gesagt, um ein kompetenter Büchsenmacher zu werden, ist harte Arbeit und Engagement erforderlich. Und ehrlich gesagt wird es ein Kampf sein, ein hohes Einkommen zu erzielen. Wir werden nicht sagen, dass dies nicht möglich ist, und wir möchten Sie auch nicht entmutigen. Denken Sie nicht, dass Sie einfach eine Online-Büchsenmacherschule abschließen, ein eigenes Geschäft eröffnen und sechsstellige Zahlen machen können. So funktioniert das nicht.

Wenn Sie in erster Linie durch finanzielle Belohnungen motiviert sind oder die falsche Vorstellung haben, dass Büchsenmacher viel Geld verdienen, müssen Sie Ihr Verständnis des Berufs überdenken.

Und denken Sie unter keinen Umständen, dass Sie eine Online-Büchsenmacherschule abschließen und sich als kompetenten Büchsenmacher betrachten können. Wir sagen nicht, dass das Erlernen des Büchsenmachens durch ein Online-Büchsenmacherprogramm Zeit- oder Geldverschwendung ist. Tatsächlich kann es ein praktikabler Studiengang sein, aber Sie müssen sich darüber im Klaren sein, dass Sie unabhängig von der Unterrichtsmethode Ihre Fähigkeiten verbessern müssen mehrere Jahre am Arbeitsplatz, bevor Sie das Niveau der Meisterschaft erreichen, das Sie besitzen müssen, um eine höhere Vergütung zu erhalten.

Wenn Sie daran interessiert sind, diesen Karriereweg einzuschlagen, weil Sie wirklich glauben, dass dies etwas ist, das Sie gerne beruflich machen werden, lesen Sie bitte den Rest des Materials in diesem Abschnitt weiter und lesen Sie es durch.

Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Es gibt drei Möglichkeiten, Büchsenmacher zu werden. Die erste Möglichkeit wäre, in wenigen Monaten an einigen Online-Kursen teilzunehmen und ein Zertifikat für Büchsenmacher zu erwerben. Die zweite Möglichkeit wäre eine umfassende Berufsausbildung an einem der Junior Colleges im ganzen Land, die ein Programm für Büchsenmacher anbieten. Die letzte Möglichkeit besteht darin, eine Ausbildung bei einem örtlichen Büchsenmacher zu suchen.

VORSICHT: Einige andere Websites, auf denen Büchsenmacher diskutiert werden, erwähnen den Verband der Büchsenmacher und verwandten Berufe (TAOGART) als potenzielle Quelle für die Suche nach Lehrstellen. Ich kann keine Website oder Online-Liste für diese Organisation finden und sie ist möglicherweise nicht mehr verfügbar. Tatsächlich gehört die Website der Organisation jetzt einem Cybersquatter.

Für jede Route, die Sie wählen, gibt es Vor- und Nachteile, auf die wir hier kurz eingehen werden.

Online-Büchsenmacherschulen

Online-Kurse sind offensichtlich weitaus flexibler und bieten Einzelpersonen die Möglichkeit, diesen Beruf in ihrem Tempo und Komfort auszuüben. Sie sind ziemlich günstig und bieten jedem, der Interesse hat, die Möglichkeit, einen Eindruck vom Büchsenmacherhandwerk zu bekommen. Der Nachteil ist, dass Sie einige praktische Erfahrungen sammeln müssen, um wirklich ein großartiger Büchsenmacher zu sein und in der Belegschaft marktfähig zu sein. Dies geschieht am besten in einem der Junior College-Programme.

Wenn Sie ernsthaft daran interessiert sind, Büchsenmacher zu werden, kann die Anmeldung zu einem Online-Büchsenmacherprogramm eine sehr kluge Wahl sein, da Sie so den Beruf mit minimalem Abwärtsrisiko „testen“ können. Ein Online-Kurs kann in nur wenigen Monaten abgeschlossen werden und vermittelt Ihnen einen Eindruck von Büchsenmacherei und ein Gefühl dafür, ob Sie das Thema interessant genug finden, um eine Karriere aufzubauen.

Junior College

Für Junior College-Programme ist es jedoch im Allgemeinen erforderlich, dass Sie einen Vollzeitkurs belegen, was den Schulbesuch für diejenigen erschwert, die einen Vollzeitjob haben müssen. Darüber hinaus bieten nur wenige Junior Colleges im ganzen Land ein Büchsenmacherprogramm an, und die meisten Leser müssen letztendlich umziehen, wenn sie an einem dieser Programme teilnehmen möchten. Der Besuch einer Büchsenmacherschule an einem Junior College erfordert eine Verpflichtung von 18 bis 24 Monaten, einen Umzug für viele Einzelpersonen und natürlich Unterricht und Kosten für Lieferungen.

Einige dieser Institutionen sind gesponsert und mit der National Rifle Association (NRA) verbunden und arbeiten zusammen, um erstklassige Ausbildung und Unterricht zu bieten. Darüber hinaus bietet die NRA kurzfristige Büchsenmacherkurse an fünf Junior Colleges im ganzen Land an. Während sich ein typischer Student für einen semesterlangen Kurs einschreiben würde, sind diese Klassen oder Module in themenspezifische einwöchige Intensivkurse unterteilt.

Die von der NRA gesponserten Unterrichtsschulen befinden sich in Nordkalifornien, Colorado, Oklahoma, Montana und North Carolina.

Büchsenmacherlehre

Das Lernen als Lehrling bei einem örtlichen Büchsenmacher ist möglicherweise die beste Option für diejenigen, die diese Karriere ernsthaft verfolgen möchten, da es die praktische Erfahrung bietet, die Sie benötigen, um ein qualifizierter Handwerker zu werden, ohne dass Sie umziehen müssen. Trotzdem hat diese Route ihre eigenen Gefahren. Als jemand, der Büchsenmacher werden möchte, sind Sie offensichtlich nicht in der Lage, qualitativ hochwertige Arbeit zu identifizieren. Wenn Sie sich an einen Büchsenmacher halten, dessen Fähigkeiten begrenzt sind oder der einfach nicht die kompetenteste Person ist, kann dies Ihre Karriere sabotieren und / oder Ihr Wachstum einschränken. Selbst wenn sie in der Ausübung ihres Handwerks kompetent sind, sind sie möglicherweise keine sehr guten Lehrer, von denen sie lernen können. Bevor Sie sich für eine Ausbildung anmelden, müssen Sie Ihre Due Diligence durchführen.

Zu den hochwertigen Lehrlingsausbildungen gehört die Anleitung zum ordnungsgemäßen Betrieb und zur Sicherheit von Werkstattmaschinen, Fräswerkzeugen und zugehörigen Geräten. Wenn Sie sich mit Metallarbeiten im Büchsenmacher beschäftigen, verwenden Sie Fräsmaschinen mit Bohrern, Drehmaschinen und Reibahlen als Anbaugeräte. Sie werden zum Schneiden, Bohren und Schleifen verwendet. Sie können auch Holzbearbeitungsaufgaben im Zusammenhang mit der Herstellung und dem Austausch von Gunstocks ausgesetzt sein.

Büchsenmacherlehrlinge müssen realistische Erwartungen an ihr Einkommen haben und den Zweck einer Ausbildung wirklich verstehen. Als Lehrling tauschen Sie Ihre Zeit und Arbeit gegen eine reduzierte Vergütung ein, die durch das Wissen und die Anweisungen Ihres Chefs ergänzt wird. In vielerlei Hinsicht kann ein neuer Lehrling mehr Aufwand bedeuten, als er wert ist. Denken Sie nur an das letzte Mal, als Sie ein kleines Kind in der Familie gebeten haben, eine Aufgabe zu erledigen, die Sie schließlich noch einmal erledigen mussten, um sicherzustellen, dass sie richtig gemacht wurde.

Lizenzierung für Büchsenmacher

Büchsenmacher, die Schusswaffen bauen und / oder verkaufen, müssen eine Lizenz beim Büro für Alkohol, Tabak, Schusswaffen und Sprengstoffe (ATF) haben. Möglicherweise unterliegen Sie auch Vorschriften und Lizenzanforderungen auf staatlicher und lokaler Ebene.

Beginnen Sie Ihre Karriere als Büchsenmacher

Personen, die sich auf eine Karriere als Büchsenmacher vorbereiten, indem sie eine Ausbildung erwerben und einen Abschluss oder ein Zertifikat erwerben, müssen eine realistische Erwartung haben, wenn es um den Beginn ihrer Karriere geht. Es ist unrealistisch zu glauben, dass man einfach ein Geschäft eröffnen, seinen Namen an die Tür hängen kann und dass das Geschäft hereinströmen wird.

Büchsenmacherei ist wirklich eine Liebesarbeit, und Sie müssen Erfahrungen bei der Arbeit über einen Waffenhändler oder ein Geschäft oder über einen anderen Kanal sammeln. Sie müssen Beziehungen aufbauen und pflegen, indem Sie mit Kunden interagieren, eine Ressource auf dem örtlichen Schießstand oder für Schießclubs werden und eine Beziehung zu örtlichen Polizeiverbänden aufbauen. Sie müssen sich auch daran erinnern, dass Sie, wenn Sie sich entscheiden, ein eigenes Geschäft zu eröffnen, auch die erforderlichen Geschäftsfähigkeiten erlernen müssen, die jeder Unternehmer erlernen muss, um erfolgreich zu sein. Dazu gehört die Vermarktung Ihres Unternehmens, das Verständnis der grundlegenden Buchhaltung und Buchhaltung, damit Sie Ausgaben budgetieren und Einnahmen verfolgen können.

Wie bei den meisten Unternehmen können und werden die Gründungskosten für die Einrichtung eines Geschäfts erheblich sein. Um sich in die beste Position zu bringen, um erfolgreich zu sein, müssen Sie Ihre Fähigkeiten verbessern, bevor Sie alleine ausgehen.



Source by A Scott Alexander