Im Gegensatz zu Honig wird Gelée Royale nicht von den Honigbienen aus Blumen gesammelt. Es ist eine cremeweiße Substanz, die speziell von Arbeiterbienen entwickelt wurde, um die Bienenkönigin während ihres gesamten Larven- und Erwachsenenlebens zu füttern. Die Arbeiterbienen mischen Honig und Bienenpollen mit Enzymen in den Drüsen ihrer Kehlen, um das Gelee herzustellen, eine außergewöhnliche und einzige Nahrungsquelle für die Bienenköniginnen, die von vielen Menschen auch oft als „Bienenmilch“ bezeichnet wird.

Gelée Royale, ein teures Produkt im Regal, wird als Schönheitsbienenprodukt immer beliebter. Royal Jelly ist kostbar und selten und wird als Schönheitsgeheimnis der Könige geschätzt. Es nährt den Körper von innen und revitalisiert ihn auch von außen. Immer mehr Mädchen verstehen, was dieses Zeug ist, da seine Vorteile weitgehend mit gesünderer Haut und gesünderem Haar und einem jugendlicheren Aussehen verbunden sind. Es wird nicht nur in Nahrungsergänzungsmitteln verwendet, sondern auch als Ergänzung zu Hautlotionen, Cremes und Kosmetika. Europäische Frauen nutzen es seit Jahrhunderten auch wegen seiner Schönheitsvorteile. Diese natürliche Substanz ist reich an Östradiol, einem wichtigen Östrogen, das als primäres weibliches Sexualhormon fungiert. Sie ist allgemein als wirksam bei der Behandlung von Frauen bekannt, die Probleme mit ihrer Menstruation haben, wie z. B. abnormalen Zyklus, Schmerzen, Beschwerden und Müdigkeit.

Royal Jelly wurde von Royden Brown, Autor der Bee Hive Product Bible (Avery, 1993), als „eines der bestgehüteten Geheimnisse der Natur“ bezeichnet. Es enthält eine außerordentlich hohe Konzentration an Vitaminen B5, B6 und Aminosäuren und gilt als starkes Antioxidans Eine spezielle verjüngende Substanz, die das Gewebewachstum, die Muskel- und Zellregeneration fördert. Es wird als Tonikum für Gesundheit und Energie und als Heilmittel gegen eine Vielzahl von Krankheiten wie:

1) Schlechte Verdauung

2) Magengeschwüre

3) Hoher Cholesterinspiegel

4) Schlaflosigkeit

5) Wechseljahrsbeschwerden

6) Müdigkeit

7) Erkältungen und Grippe

8) Stressreaktionen

Ich fand im Supermarkt ein Getränk namens „Royal Jelly Honey“, bei dem es sich im Grunde um Honig handelte, der mit dem „Bienengelee“ gemischt war. Bisher habe ich bereits zwei Flaschen im Laden gekauft. Mein Mann mag es sehr und wird mich immer bitten, ihm ein Glas eisiges Gelée Royale-Honiggetränk zu mischen, wenn er Halsschmerzen hat. Es schmeckt ein bisschen sauer und ungewöhnlich, wenn Sie es zum ersten Mal trinken, aber anschließend finde ich, dass es wirklich gut schmeckt, besonders, dass es mit gekühltem Wasser gemischt wurde, sehr erfrischend! Neben Mineralien, Aminosäuren und Vitaminen enthält dieses spezielle Gelee auch 10-Hydroxy-Decensäure, die den sauren Geschmack verleiht. Diese Säure kann das Bakterienwachstum hemmen und hat die Funktion von Krebs.

Da die „Bienenmilch“ extrem sauer ist und einen bitteren Geschmack und einen starken Geruch hat, wird sie normalerweise in Kapselform für einen einfachen und bequemen Verzehr verkauft. Ich wurde darauf hingewiesen, dass der beste Zeitpunkt für die Einnahme dieses Nahrungsergänzungsmittels für optimale Gesundheitsergebnisse am Morgen ist, wenn Ihr Magen leer ist.

Quelle: www.benefits-of-honey.com/royal-jelly.html



Source by Ruth Tan