Die Mogul-Dynastie war eine der größten historischen Erinnerungen an Indien. Es bewahrt noch immer verschiedene architektonische Meisterwerke wie Taj Mahal, Festungen, Tore usw. Das Mughal-Team wurde tatsächlich aus dem modernen Usbekistan auf den indischen Subkontinent verlegt. Sie haben auch den Nachkommen von Dschingis Khan und Timur beansprucht. Nach der ersten Schlacht von Panipat im Jahr 1526 erhielten sie die Verwaltungsmacht eines riesigen Gebiets. Babar war der erste Herrscher. Die Mogul-Dynastie verlor ihre Macht erst 1857 und der Endherrscher war Bahadur Shah II. Sogar die Moguln kamen aus einem anderen Land. Sie ließen sich jedoch in Indien nieder und regierten das Land für eine lange Zeit. Ihre offizielle Sprache war Persisch und sie führten eine metallische Form des Geldes ein. Was als historischer Meilenstein Indiens betrachtet wird. Am wichtigsten ist, dass das Land soziale Harmonie, Ruhe und Frieden mag, besonders in der Zeit von Akbar und Aurangazeb. Sie folgten dem Säkularismus, der derzeit das Lebenselixier Indiens ist. Hier lieferten die gebräuchlichen Wörter eine kurze Erklärung über Taj Mahal, die Meisterwerke der Mogul-Dynastie.

Taj Mahal ist ein weltweit bekanntes Meisterwerk der Mogul-Dynastie. Es ist wirklich 3 km von Agra, Uttar Pradesh, Indien, in der Nähe des Flusses Yamuna entfernt. Taj Mahal bedeutet „Krone der Paläste“ und gilt als eines der Weltwunder. Es ist mit weißen Murmeln in Erinnerung an Mogul-Herrscher Shah Jahans Ehepartner Mumtaz (weithin bekannt als Mumtaz Mahal) gebaut. Die Menschen glauben daran als Symbol der Reinheit der Frauen.

Sie finden drei Tore zu Taj Mahal. Das Taj-Tor ist das Haupttor, das sich aus einer erstaunlichen kreativen Fantasie in einer Höhe von etwa 100 Fuß zusammensetzt. Das Tor wurde von Shah Jahan aus Sterlingsilber gebaut, aber es griff an und schmolz später. Jetzt ein riesiges Kupfertor von Briten. In der Nähe des Haupteingangstors befindet sich sicherlich eine kleine Moschee, die Shah Jahan in Erinnerung an seinen Ehepartner erbaut hat. Und es gibt auch ein kleines Grab von Stalunnisa, das für Mumtaz diente. Das Tor formt mit einigen Varianten aus dem Heiligen Koran. Nach dem Eingang begrüßt ein breiter und schöner Garten die Menschen in einem Wunderland. Der Garten ist nicht nur mit Bäumen und Blumen gesegnet, sondern auch mit anderen Leben wie Rehen, Pfauen, Vögeln usw.

Vom Haupteingangstor zum Taj Mahal sind es 412 Fuß. Dazwischen besteht der Weg aus Ziegeln. In der Mitte des Weges ist eine winzige Furche mit fließendem Wasser gestaltet. Taj Mahal und seine eigenen Unterteile bestehen einfach aus weißem Marmor. Der erste Boden ist in einer Höhe von 4,5 Fuß und die nächste untere Ebene mit 18 Fuß konstruiert. Taj Mahal ist in Form eines Oktopus gestaltet. Hier finden Sie vier Minarette an den vier Ecken des nächsten Bodens. Jedes Minarett sieht in einer Höhe von 140 Fuß in runder Form mit der Unterstützung der Leiter wie ein Unikat aus.

Es gibt verschiedene schöne Kuppeln in Taj Mahal. In der Mitte des Taj Mahal befindet sich eine riesige Kuppel, die eine lotusartige Struktur aufweist. Shah Jahans Grab befindet sich in der Nähe des Mumtaz-Grabes. Beide Gräber sind wunderschön mit hochedlen Steinen, geschnitzten Varianten aus dem Heiligen Koran mit dunkler Farbe auf dem weißen Marmor. Es gab eine Lampe von Shah Jahan, die ebenfalls ausgeraubt wurde. Jetzt wird dort 1905 während Lord Carson eine Kupferlampe von Briten montiert. Insgesamt ist dieses Denkmal ein echtes Juwel der Welt.



Source by Amit Saraswat