Viele Besucher der Provinz Alicante an der Costa Blanca werden kaum mehr als die Strände, Bars und Restaurants des Resorts sehen, in dem sie sich aufhalten. Die Tourismusbranche an der Costa Blanca blüht in einem idyllischen Klima, und Städte wie Benidorm sind bei Urlaubern aus ganz Europa unglaublich beliebt, die Sonne, Meer, Sand und einen günstigen Sommerurlaub suchen. Entlang der Küste der Costa Blanca erhalten Sie genau das.

Nur 15 km landeinwärts und wenige Kilometer vom Flughafen Alicante entfernt liegt die historische Stadt Elche (Elx auf Spanisch). Heutzutage ist Elche eine geschäftige Industriestadt mit einer Reihe von Produkten, darunter Gummi, Schuhe, Oliven, Datteln und andere landwirtschaftliche Produkte sowie Tourismus.

Elche wurde früher von den Römern besetzt. Die Stadt ist berühmt für ihre Palmenplantagen (Palmeral of Elche), die größte Palmenplantage in Europa. Das Gebiet umfasst rund 3,5 km / Quadrat Palmen mit über 11.000 Palmen, wobei jedes Jahr viele neue keimen. Im Zentrum von Elche befindet sich der Stadtpark (Parque Municipal), in dem sich ein Museum und beeindruckende subtropische Gärten befinden. Diese Gärten werden sorgfältig gepflegt und sind bei Besuchern sehr beliebt. Das heiße, trockene Klima der Costa Blanca ermöglicht das Wachstum einer Vielzahl subtropischer Pflanzen, einschließlich einiger sehr großer Kakteen, die in den Gärten ausgestellt sind. Weitere Informationen zu den Öffnungszeiten des Stadtparks finden Sie im Elche Tourismus Website.

Vom Stadtpark aus ist es möglich, zu den weniger bewirtschafteten Bereichen der Plantage zu gehen, die sich in den letzten zweitausend Jahren kaum verändert haben. Die Plantagen stammen aus der Römerzeit und möglicherweise sogar schon vorher, als das Gebiet bereits im 5. Jahrhundert v. Chr. Von Karthagern entwickelt wurde. Einige der einzelnen Palmen sind bis zu 300 Jahre alt. Die meisten Palmen sind Dattelpalmen (Phoenix dactylifera)), die für die Frucht (das Datum) geerntet wurden, die ein Hauptbestandteil der römischen Ernährung war. Die Dattelfrucht wurde auch zur Herstellung von Wein verwendet. Bei einem Spaziergang durch den Palmenwald von Elche kann man leicht vergessen, dass man sich in Europa befindet. Man kann sich leicht vorstellen, dass man in einen subtropischen Regenwald versetzt wurde.

Es gibt eine regelmäßige Busverbindung von Alicante nach Elche. Wenn Sie also Urlaub an der Costa Blanca machen und einen Ort von außergewöhnlicher Schönheit in der Nähe der wichtigsten Ferienorte besuchen möchten, ist Elche auf jeden Fall einen Besuch wert. Im Sommer können die Temperaturen im Landesinneren wärmer sein als an der Küste. Nehmen Sie also viel Wasser oder machen Sie einen Zwischenstopp in einem der vielen Cafés und Restaurants, die Elche zu bieten hat.



Source by Matthew S May