Zap Skimboards sind zu einer mächtigen Kraft in der Skimboard-Welt geworden. Der Gründer von Zap Skimboards ist Bob Smetts. Bob kommt aus Venedig, Florida. Bereits 1983 schuf er sein erstes Skimboard in seinem Garten. Damals baute Smetts kundenspezifische Surfbretter und Segelbretter. Nachdem er in Venedig aufgewachsen war, begann er bereits im Alter von 7 Jahren auf einigen selbst gebrauten Sperrholzplatten mit dem Skimboarden. Und gerade im Alter von 15 Jahren machte Bob sein erstes Surfbrett. 1975 zog er an die Nordküste von Oahu, um seine Surf- und Boardbuilding-Fähigkeiten zu verbessern. Später kehrte er 1981 nach Florida zurück, heiratete Karla Smetts und gründete eine Familie. Bob sagte: „Wir hatten fünf Kinder und haben viele tolle Erinnerungen aufgebaut.“ Er baute immer noch Surfbretter und Segelbretter unter den Namen „Smetts“ und „Windflight“.

Hier ein Zitat von Bob: „Die ersten Zaps wurden gebaut, um mein Einkommen beim Bau von Surfbrettern zu ergänzen. Zuerst war es einfach wirtschaftlich, aber im Laufe der Zeit begann sich der Entwurf und der Bauprozess für Skimboards zu entwickeln und zu reifen. Skimboards wurden unser einziges Geschäft, nenne ich es Zapologie. “ Der Herstellungsprozess für Zap-Skimboards umfasste viele der Werkzeuge, Formen und Geräte, die sie jetzt verwenden und genau dort entworfen wurden, und Zap entwickelte sich zu der nationalen und berühmten Marke, die es jetzt ist. In den frühen neunziger Jahren fand Zap den Weg zu den Stränden und in die Hände von Skimboardern in Europa, Asien, Südamerika, Australien und der Karibik.

Was als zusätzliche Einkommensbretter für Anfänger und den Einstiegsmarkt für Verbraucher begann, hat sich als einer der größten und angesehensten Namen in der Skimboarding-Branche herausgestellt. Zap hatte nur Mühe, eine Produktlücke in einem expandierenden Sport mit einem winzigen Budget zu schließen. Jetzt kennt jeder Skimboarder auf der Welt Zap. Sie sind auch zu einer wichtigen Kraft in Asien geworden und bauen ihre Boards weltweit weiter aus. Ihre Boards werden auch stolz in den USA hergestellt.

Wenn Sie diesen Sommer Skimboard fahren und zufällig auf andere Skimboarder treffen, kann ich fast wetten, dass Sie eines ihrer Skimboards da draußen auf den Wellen sehen werden. Wenn Sie eine Chance bekommen, fordere ich alle Skimmer auf, ein Zap-Board zu nehmen und die Wellen zu schlagen. Sobald Sie dies tun, werden Sie nie mehr zurückkehren.

Sei sicher und hab Spaß.



Source by Jason B Fackrell