Bergsteigen ist eine der Abenteueraktivitäten, die viel Mut und Kraft erfordert, abgesehen von der körperlichen und medizinischen Fitness eines Bergsteigers. Seit jeher ist Bergsteigen eine Leidenschaft für den Menschen, die unerforschten Höhen der verschiedenen Berge weltweit zu erklimmen. Einige der berühmten Bergsteiger-Abenteuerziele der Welt wurden unten hervorgehoben.

Annapurna Circuit, Nepal

Annapurna ist einer der schönsten Berge im Himalaya-Land Nepal. Es wird jedes Jahr von einer großen Anzahl von Bergsteigern aus der ganzen Welt bevölkert, um die Schönheit dieses schneebedeckten Berggipfels zu erkunden. Der höchste Punkt der Annapurna Range befindet sich auf einer Höhe von 8.091 Metern über dem Meeresspiegel. Annapurna I ist der zehnthöchste Gipfel der Welt. Zum ersten Mal wurde es im Juni 1950 skaliert. Es gibt auch eine Reihe von Trekkingrouten auf seiner Strecke.

Mount Kilimanjaro, Afrika

Der Kilimandscharo ist eines der bekanntesten Bergsteigerziele, das eine Reihe von Bergsteigern aus aller Welt anzieht. Der höchste Punkt des Berges. Der Kilimandscharo liegt 5.895 Meter über dem Meeresspiegel. Es ist auch der größte Vulkan unter 20 anderen Vulkanen im ostafrikanischen Rift Valley. Es ist eine lebenslustige Erfahrung, diesen Berg zu besteigen, der die landschaftliche Schönheit schneebedeckter Berge und immergrüner Wälder bietet.

Mount Everest, Nepal

Der Mount Everest ist der höchste Berg der Welt. Der höchste Punkt des Mount Everest in Nepal liegt 8.848 Meter über dem Meeresspiegel. Es ist auch unter dem Namen Sagarmatha in Nepal bekannt. Es zieht Kletterer aus der ganzen Welt auf verschiedenen Ebenen an. In der Geschichte des Mount Everest Bergsteigens hat dieser Gipfel mehr als 200 Menschenleben gefordert. Es wurde erstmals 1953 von Edmund Hillary und Tenzing Norgay bestiegen.

Alpengebirge, Europa

Die Alpen sind eine der höchsten Bergketten Europas. Es verbreitet sich aus Österreich, Slowenien, der Schweiz, Deutschland und Frankreich. Der höchste Berg der Alpen ist der Berg Blanc an der Grenze zwischen Frankreich und Italien. Der höchste Punkt des Mount Blanc liegt 4.808 Meter über dem Meeresspiegel. Es zieht jedes Jahr eine große Anzahl von Bergsteigern und Wintersportlern aus aller Welt an. Zum ersten Mal wurde diese Bergkette zwischen 1740 und 1799 n. Chr. Besteigt.

Himalaya-Gebirge, Indien

Das Himalaya-Gebirge in Indien wurde mit einer Vielzahl von Bergsteigerzielen gesegnet. Der höchste Berg Indiens ist Kanchenjunga (8.586 m). Zu den besten Zielen für Bergsteiger in Indien zählen die Region Leh-Ladakh in Jammu und Kashmir, Spiti und Manali in Himachal Pradesh, Garhwal und Kumaon in Uttarakhand, Darjeeling in Westbengalen und Gangtok in Sikkim.

Einige der beliebtesten Berge in Indien sind Nanda Devi (7.816 m) in der Region Garhwal, Kanchenjunga (8.598 m) in Sikkim und Kunlun (7.167 m) in Ladakh, Jammu und Kashmir.



Source by Sanjeev Verma