Darjeeling, „das Land des himmlischen Blitzes“, ist eine der schönsten Bergstationen in Indien. Eine Hauptattraktion des Darjeeling im Norden von Bengalen ist der Glanz der Natur in ihren wechselnden Gesichtern zu verschiedenen Jahreszeiten.

Die attraktivste Art, von Siliguri nach Darjeeling zu reisen, ist der „Toy Train“, der offiziell als Darjeeling Himalayan Railway (DHR) bekannt ist. Der Schmalspurzug schnappt nach Luft vom Schienenkopf in New Jalpaiguri nach Darjeeling, 2134 m über dem Meeresspiegel. Dieser Zug ist mit dem UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnet und der Favorit eines Familienabenteuerreisenden. Die Region Darjeeling bietet einen atemberaubenden Blick auf vier Berggipfel – den Everest, Kanchendzonga, Makalu und Lhotse.

Wichtige Autobahnen in Darjeeling sind die Hill Cart Road, The Mall und Laden Road, von denen The Mall das Zentrum von Darjeeling ist. Sie können Ponyreiten rund um die Chowrasta genießen und den farbenfrohen Markt der Stadt besichtigen. Das Yoga Choeling Kloster in der Stadt hat Wandgemälde buddhistischer Gottheiten und wunderschöne Fresken in der Gebetshalle.

Am North Point in der nordwestlichen Ecke des Darjeeling können Sie die Seilbahn (es ist auch Indiens erster Passagierseilweg) erleben, die die Stadt mit dem Singla-Basar verbindet.

Mit Ihrer Familie in der Seilbahn können Sie die wenige Stunden lange Reise genießen, die einen herrlichen Blick auf die Berge und die Teegärten von Darjeeling bietet. Das Himalaya-Bergsteigermuseum in Birch Hill bietet ein faszinierendes Konturmodell der Himalaya-Gipfel. Dieses Modell wird Sie sicherlich dazu verleiten, den abenteuerlichen Himalaya zu erkunden. Der angrenzende Himalaya-Zoo ist auch berühmt für seine hochgelegenen Tiere wie Sibirische Tiger, Schneeleoparden und rote Pandas.

Der Tiger Hill bietet einen spektakulären Blick auf den mächtigen Everest und andere Gipfel des östlichen Himalaya-Gebirges, während sie die ersten Sonnenstrahlen einfangen. Fotografen, die die Natur lieben, können vor Tagesanbruch eine Fahrt zum Tiger Hill unternehmen, die mit einem Jeep von Darjeeling aus 45 Minuten dauert.

Westlich von Tiger Hill liegt ein schöner Bergsee namens „Senchal Lake“, der wegen seiner malerischen Schönheit aus Wasser und blauem Himmel viele Touristen anzieht. Wenn Sie das Glück haben, Darjeeling während der Pflücksaison (von April bis November) zu besuchen, ist das Happy Valley Tea Estate gleich hinter der Stadt ein angenehmer Teegarten, in dem Sie Ihren Urlaub verbringen und an diesem erstklassigen Tee nippen können.

Darjeeling-Tee hatte auf dem europäischen und US-amerikanischen Markt einen so hohen Wert, dass er hinsichtlich seines Aromas und seiner Delikatesse bald als einer der besten Tees der Welt angesehen wurde. Daher wurde Darjeeling Tea als „Champagner des Ostens“ bezeichnet. Der Tourismus des Darjeeling Gurkha Hill Council (DGCH) führte innerhalb von 6 Stunden ein spezielles „Teegarten-Tour“ von Darjeeling – Hima Falls-Marybong-Tee-Anwesen-Chongtong-Bijanbari ein.
Probieren Sie die eintägigen Wanderungen in Tiger Hill-Bara Durpin und zurück (6 km, 2,5 Std. Fahrt) oder Tiger Hill – Sonada über Chatakpur, zurück nach Darjeeling mit dem Bus (15 km, 5,5 Std. Fahrt). Für längere Wanderungen können Sie die Himalaya-Erfahrung (8 Tage indikativ) oder die Singalila-Wanderung (8 Tage) ausprobieren. Weitere Abenteuer sind Mountainbiken in Darjeeling-Kurseong-Darjeeling und Rafting auf dem Teesta / Rangeet



Source by Mohen Naorem